Tanz ist Leidenschaft Tanz ist Feuer Tanz ist Freude Tanz ist Freiheit Tanz ist Leben










So finden Sie das Tanzstudio:

B3 von St. Nikola kommend

bei Konditorei "Schörgi" rechts einbiegen -

gerade aus bis nach der Bahnunterführung -
nach Firma "Biberauer" (Landmaschinen)
rechts einbiegen -

links halten - beim dritten Haus mit dem
"Tanzstudio - Bogen" haben Sie Ihr Ziel erreicht.

B3 von der Donaubrücke Grein kommend

fahren Sie in Richtung "Billa" und "Eurospar" -

biegen Sie dort rechts ein - bei Firma "Biberauer" (Landmaschinen) links einbiegen, sofort wieder
rechts einbiegen -

links halten - beim dritten Haus mit dem "Tanzstudio -Bogen" haben Sie Ihr Ziel erreicht.

Parkplätze vorhanden.


Angelika Leonhartsberger-Türscherl, die Gründerin und Leiterin des Tanzstudios AngeLeo stellt sich vor

Meine Ausbildung zur diplomierten Tanzpädagogin, Tänzerin und Choreographin absolvierte ich am Bruckner-Konservatorium (heute Bruckner-Uni) in Linz.

Als Schwerpunktstudium belegte ich das Fach Musikalische Elementarerziehung.

Seit 1997 unterrichte ich an verschiedenen Musikschulen in Ober- und Niederösterreich.

Weiters kann ich auf zahlreiche Weiterbildungen in verschiedenen Tanzstilen und pädagogischer Arbeit zurückblicken.

Die Leitung und Mitwirkung bei mehreren intermedialen Projekten (Vernetzung von Tanz, Sprache, Live-Musik, Malerei, Gesang) ergänzen mein tänzerisches Schaffen.

Zusätzlich blicke ich auf zahlreiche solistische Auftritte bei diversen Veranstaltungen zurück.

„Tanz ist für mich eine elementare Sprache, die nicht übersetzt werden muss, die Jeder verstehen und spüren kann.“

Ich freue mich auf Ihre Anfrage.

Am Besten erreichen Sie mich von Montag - Freitag zwischen 9:00 und 12:00 und am Donnerstag und Freitag zwischen 18:30 und 20:00

Angelika Leonhartsberger-Türscherl
Coburgerstr. 1
4360 Grein
Mobil: 0676/7537915
E-mail: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.

Tanzstudio AngeLeo auf











Bildnachweise: Stefan Aigner, Simon Hader, Zbynek Havlin, Gerfried Schenner, Bruno Guttmann, Eva Fasching, Martin, Laura und Angelika Leonhartsberger, Johannes Gstöttenmayer